Unser Bei­trag für die Mobi­li­täts­wen­de im länd­li­chen Raum.

Infor­mie­re Dich hier über das Projekt.

Smar­te Nach­bar­schaft für die Mobilität der Zukunft

Wie bewe­gen wir uns in zehn Jah­ren auf dem Land fort? Wie können wir Mobilität ökologisch und kom­for­ta­bel zugleich gestal­ten? Und wie hängt die Ver­sor­gung mit Lebens­mit­teln, Gesund­heits­dienst­leis­tun­gen und Frei­zeit­an­ge­bo­ten auf dem Land mit Mobilität zusammen?

Die ökologischen, sozia­len und wirt­schaft­li­chen Her­aus­for­de­run­gen machen deut­lich, dass wir neue Ant­wor­ten brau­chen, um Daseins­vor­sor­ge auf dem Land in Zei­ten der Digi­ta­li­sie­rung zu gestalten.

Gefragt sind auch Lösungen für den Pend­ler- oder Wirt­schafts­ver­kehr, Alter­na­ti­ven zur ständigen Nut­zung des eige­nen Pkw oder Ideen zur Revi­ta­li­sie­rung der Marktplätze bzw. tra­di­tio­nel­len Orts­zen­tren: Wir wol­len nach­hal­ti­ge Lösungen ent­wi­ckeln, die auf­ein­an­der auf­bau­en und sich gegen­sei­tig verstärken.

Im Rah­men des Bun­des­wett­be­werbs #mobilwandel2035 för­dert das BMUV das Pro­jekt „smar­na – Smar­te Nach­bar­schaft für die Mobi­li­tät der Zukunft“.

Pro­jekt­in­fo

Ansprech­part­ne­rin Koordination 

Eli­sa­beth Rotte
Mobilitätskoordinatorin
0173 – 3269415
e.rotte@bredstedt.de

Pro­jekt­lauf­zeit
01/2023 – 12/2024

Pro­jekt­part­ner
Stadt Bred­stedt mit Gemein­den Bre­klum, Struckum und Vollstedt

Pro­jekt­trä­ge­rin
Zukunft – Umwelt – Gesell­schaft (ZUG) gGmbH

Im Fokus: Dei­ne Ortsmitte

Ob Bred­stedt, Bre­klum, Struckum oder Voll­stedt – Erzähl uns von Dei­ner Orts­mit­te der Zukunft!

Alle BBSV-Gemein­den laden am 14. und 15. Juni zu Gestal­tungs­werk­stät­ten ein. Alle Infos zu den Ver­an­stal­tun­gen vor Ort fin­dest Du hier, oder begib Dich direkt zur Anmel­dung.

Betei­li­ge Dich außer­dem in nur weni­gen Minu­ten hier an unse­rer Online-Umfrage.

Pro­jekt­zie­le

Durch das Pro­jekt wol­len wir meh­re­re Zie­le erreichen:

  • Auf­bau eines Regio­na­len Flottenmanagements
  • Par­ti­zi­pa­ti­ver Aus­tausch über die Gestal­tung unse­rer Ortsmitten
  • Part­ner­schaft­li­che Ent­wick­lung und Gestal­tung von neu­en Mobilitätslösungen mit den Men­schen aus der Region
  • Ent­wick­lung einer Mobilitätsplattform und -App für die smar­te und nach­hal­ti­ge Mobilität der Zukunft im Pro­jekt­raum, mit Vor­bild­cha­rak­ter für ganz Schleswig-Holstein

Aktu­el­les

Lie­fer­lo­gis­tik, mit Drohnen

Zie­le Zusam­men­ar­beit mit UAM Inno­Re­gi­on im Rah­men der „letz­ten Logis­tik-Mei­le“ Iden­ti­fi­zie­rung Case Study/ Use Cases (EDEKA Bre­klum – GP Joule) Aus­dif­fe­ren­zie­rung Case Study/ Use Cases (Pake­te, Ver­sor­gungs­gü­ter etc.) Umset­zungs­pla­nung und mög­lich­wei­se Test für einen Use Case Akzep­tanz für Droh­nen erhöhen/ Öffent­lich­keits­ar­beit leis­ten

Par­ti­zi­pa­ti­ve Orts­­mi­t­­ten-Gestal­­tun­­g/ Event Marktplatz

Zie­le Auf­ent­halts­qua­li­tät verbessern/ Orts­mit­ten müs­sen mit der Zeit gehen Orte der Begeg­nung schaf­fen Attrak­ti­ve Ange­bo­te bün­deln („Kauf vor Ort“ – Zusam­men­ar­beit WFG) „Kno­ten­punk­te“ schaf­fen, um Ver­sor­gungs- oder…

WE:CONNECT-App

Zie­le För­de­rung eines brei­ten und fle­xi­blen Mobi­li­täts­an­ge­bo­tes Opti­mier­te Nut­zung vor­han­de­ner Trans­port­ka­pa­zi­tä­ten Schaf­fung einer kom­for­ta­blen Mobi­li­täts­lö­sung zur Bün­de­lung von Pend­ler­strö­men Ver­bes­se­rung der Nah­ver­sor­gung,…

Ter­mi­ne

[MEC id="1236"]